Weblinks

Uncategorised

Diagnostik und Therapie der peripheren arteriellen Verschlusskrankheit (PAVK)
Messung des Knöchel-Arm-Index
Information zur Oxyvenierungstherapie nach Dr. H. S. Regelsberger
Kardiologische Vorsorgediagnostik im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung
Peripheral Arterial Disease as an Independent Predictor for Excess Stroke Morbidity and Mortality in Primary-Care Patients: 5-Year Results of the getABI Study
TV-Wartezimmer
TV-Wartezimmer ist europäischer Marktführer in der audiovisuellen Kommunikation und Patienteninformation in medizinischen Wartezonen. TV-Wartezimmer strahlt derzeit ein tagesaktuelles Programm in vier europäischen Ländern, darunter in über 4000 medizinischen Wartezonen in Deutschland, aus. Als VascAssist-Kunde profitieren Sie von einem Sonderpreis dieses Angebots und können so Ihre IGe-Leistungen noch besser darstellen. Sprechen Sie uns an!
Anwendungs- und Praxistipps

[...] Beim Ulcus Cruris mixtum sollte regelmäßig der Knöchel-Arm-Index untersucht werden, um abzuklären, ob eine zusätzliche Kompressionstherapie noch adäquat ist oder bereits kontraindiziert ist. [...]

Bundesverband der Schaufensterkrankheit
Zentrale Anlaufstelle für Patienten mit pAVK
Taramax
PAVK - Ein wachsendes Problem
Was ist das kardiovaskuläre Risiko?
Effektivität von Maßnahmen primärer Prävention am Beispiel kardiovaskulärer Erkrankungen und des metabolischen Syndroms
Handbuch der Fettstoffwechselstörungen: Dyslipoproteinämien und Atherosklerose: Diagnostik, Therapie und Prävention
3B Scientific - G40 Arteriosklerose Modell, mit Querschnitt der Arterie, 2-teilig
Klinikum Hanau nutzt neue nicht belastende Methode zur Erkennung von Hauptschlagaderaneurysmen
Derzeit wird am Klinikum Hanau im Rahmen einer wissenschaftlichen Studie untersucht, wie zuverlässig der Vascassist bei der Früherkennung von Aortenaneurysmen (Screening) eingesetzt werden kann.
Kommentar zur Leitlinie Arterielle Hypertonie
Kommentar zur 2007 ESH/ESC-Leitlinie zum Management der arteriellen Hypertonie. Pulswellengeschwindigkeit und Knöchel-Arm-Index werden als Verfahren der Hypertoniediagnostik beschrieben und gefordert.
Beobachtungen über lokale Veränderungen der Pulswellengeschwindigkeit bei peripheren Durchblutungsstörungen
Betriebliche Ansätze zur Prävention von Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems
Aktuelle Konzepte in der kardiologischen Rehabilitation

[...] Implizit enthält diese Definition auch das Konzept der Sekundärprävention, das als Bemühungen zur Reduzierung von Risikofaktoren definiert werden kann, um die Wahrscheinlichkeit eines weiteren kardiologischen Ereignisses zu verringern und die Progression des Krankheitsprozesses zu verlangsamen und möglicherweise auch anzuhalten. [...]

Check-up-Medizin: Praxis der Evidenz-basierten Krankheitsprävention
G65 Erler-Zimmer Arterien - Schnittmodell, Arterieosklerose - Stadien